Engelsgeschichten

Engelsgeschichten sind liebevolle metaphorische Geschichten, die zum Nachdenken und zur Bewusstseinsarbeit inspirieren. Sie helfen bei der Besinnung auf das Wesentliche, bei der Orientierung, Selbstfindung und Stärkung des eigenen inneren Engelaspektes, bzw. der inneren Engelspersönlichkeit. In einer herzerwärmenden Form hinterfragen sie sensible Themen dieser Welt, welche aus der Engelperspektive eine verständnisvolle Betrachtung erfahren.

Engel und Engelsgeschichten über die Engel in dieser Welt, Engelsaspekt, Engelspersönlichkeit, Engelsperspektive, Engelswelten, Engelsliebe, Engel

Die Geschichte eines Engels

Mitten in einem Wald hat sich ein Mensch verloren. Vor lauter Bäumen um sich, sieht er den Weg nicht. Er ist verzweifelt, hilflos, am Rande der Ohnmacht, alles dreht sich um ihn. Er droht zu verdursten und zu verhungern. Im Traum erscheint ihm ein Engel, der zu ihm spricht: „Du rufst nach Hilfe. Ich bin bei dir. Ich kann dir helfen, ich kann dir den Weg zeigen, wenn du willst.“ Der Mensch dreht sich im Schlaf um, schaut den Engel an und spricht zu ihm: „Wie willst du mir denn helfen? Was weißt du schon über mich? Du bist doch ein Engel. Dir ist es leicht zu leben. Du bist frei, du bist fröhlich, du kannst fliegen wohin du willst und tun was du willst. Wie sollst du mir denn schon helfen können? Was willst du mir denn schon erzählen können? Was weißt du schon von Schmerz und Leid?“ Der Engel hört zu und denkt nach … weiter lesen hier ->

 

Ein Engel möchte kranke Herzen heilen

Engel

Ein Engel versteht etwas auf der Erde nicht und so wendet er sich an Gott und fragt: Lieber Gott, ich versteh da eine Sache nicht; es gibt viele Menschen mit einem so kranken Herzen. Warum heilst du ihre Herzen nicht? und hört und versteht für sich diese Antwort: Für jeden kommt seine Zeit!

Der Engel spürt in die Antwort hinein, aber versteht noch immer nicht und fragt weiter: Diese Menschen quälen sich aber so. Also warum nicht gleich? Du bist doch allmächtig. Wenn du möchtest, könntest du ihre Herzen gleich heilen, oder? … weiter lesen hier ->

 

Der innere Engel in dieser Welt

Ein Engel versteht nicht was Tod, Mord und Totschlag sein sollte. Er kann es sich nicht einmal annähernd vorstellen, was es bedeuten sollte, wie es sich anfühlen könnte. So spricht er mit Gott darüber. Und Gott sagt: „Das ist kein Problem. Ich hab da eine Welt. Wenn du möchtest, kannst du dort hin und gefahrlos am eigenen „Leibe“ diese Dinge erfahren, die du heute nicht verstehst.“ Der Engel kann sich noch immer nicht vorstellen wie es funktionieren sollte und so fragt er lieber nach: „Und wenn ich dort bin, kann mir nichts passieren? Komme ich auch wirklich heil zurück? Und kann ich dort wirklich tun was und wie ich will, um zu erfahren und zu verstehen oder gibt es irgendwelche Grenzen, Tabus? Muss ich etwas beachten?“ … mehr lesen hier ->

 

Ein Engel lernt den Geist von Weihnachten kennen

Ein Engel wird auf die Erde geschickt, damit er lernt Menschen und das Weihnachts- und Jesusphänomen besser zu verstehen. Er inkarniert nicht, sondern kann sich frei durch die Zeit und Energien der nahen Menschheitsgeschichte bewegen.

Er macht sich keine Gedanken und fliegt einfach drauf los, das Göttliche wird schon wissen, was es ihm zeigt. Jesus kennt er persönlich, da erwartet er sich keine besonderen Überraschungen – Jesus ist doch Jesus, wie im Himmel, so auf der Erde.  Aber Weihnachten, darunter kann er sich nicht viel vorstellen. Ehrlich gesagt steht er sogar ein wenig unter Druck, wenn man im Himmel überhaupt von Druck reden kann. Demnächst wartet auf ihn nämlich ein neuer Diensteinsatz: er soll dem geheimnisvollen Weihnachtsgeist aushelfen … weiter lesen hier ->

 

Themen: Engel, Engelsgeschichten, Engelsaspekt, Engelspersönlichkeit, Engelsperspektive, Engelswelten, Engelsliebe, Engelskind, der innere Engel,