Rauchen ohne Schuldgefühle – der Weg zum Nichtraucher?

Wollen Sie mit dem Rauchen aufhören, die Nikotinsucht überwinden, aber etwas hält Sie zurück? Vielleicht sogar Ihre innere Stimme. Um endlich Nichtraucher zu werden sollte Sie zuerst darüber nachdenken, was Ihnen das Rauchen bringt, was es für Sie bedeutet, weil es ist nicht Rauchen wie Rauchen und nicht Nichtrauchen wie Nichtrauchen ;) Es ist bekannt, dass ein Mensch durch Zigarettenkonsum seinem Körper schadet, wissen wir aber wie groß wäre der Schaden würde der selbe Mensch nicht rauchen?

weiterlesen …

Unsere Sexualität wird gegen uns eingesetzt

Das ewige Trauma zwischen Mann und Frau wurde neu ausgegraben und entfacht. Die allgemeine weibliche Verletzlichkeit und der männliche Trieb wurden organisiert als Waffen zu Erreichung politischer Zielen und dem Ausspielen von neuen Karten missbraucht.

weiterlesen …

Der Zusammenbruch des Systems ist vertagt – Teil 2

Warum eifern wir als diesem Zusammenbruch entgegen? Meiner Meinung nach, wie ich so oft schreibe, aus der verkehrten Logik heraus. Weil wir gelernt haben, in Dimensionen von Leben und Sterben, von Anfang und Ende zu denken. Wir glauben, damit das Neue kommen kann, muss das Alte gehen, also sterbe, bzw. wir wollen es glauben, weil wir viele Dinge, mit denen wir nicht in unseren Vorstellungen zurechtkommen, tot sehen wollen …

weiterlesen …

Der Zusammenbruch des Systems ist vertagt – Teil 1

Können wir einschätzen, wie viele Menschen in der Welt sich ein Zusammenbruch des Systems wünschen? Wir sprechen davon, wir glauben es zu hoffen, aber ist es wirklich so, dass es unser Wille ist? Die Umstände, die Energien, die Gedanken im „Äther“, die ich wahrgenommen habe, sprechen eine andere Sprache.

weiterlesen …

Die richtige Ernährung und das besserwisserische Ernährungsfeld

Der negative Weg der Bekehrung bringt keine Bekehrung sondern Schuldgefühle. Es gibt Untersuchungen, die besagen: Würden alle Menschen auf dieser Welt ihren Fleischkonsum um 10 Prozent senken, wäre die Erde „gerettet“, die Nahrung für die gesamte Bevölkerung gesichert und der korrekten Fleischproduktion stehe nichts im Wege. So soll die Veränderung, das Umdenken von den Konsumenten aus angeleitet werden. Und ich – ich bin gänzlich einverstanden! Es gibt tatsächlich Menschen, die jeden Tag und zu jeder Mahlzeit etwas Fleischiges essen und Gemüse nur als Kartoffeln und Karotten kennen. Es gibt tatsächlich Menschen, die Fisch nicht für Fleisch halten und es gibt tatsächlich Menschen die auch Hühnerfleisch nicht für Fleisch halten …

weiterlesen …

Individuelle Ernährung und die umweltfreundliche Nachhaltigkeit

Aber was alles, um Gotteswillen, müssen sie selbst privat zuerst bedenken, bevor sie auf ihr Gefühl hören können, das ihnen sagt, was sie gerade zu Essen brauchen? Schon allein etwas zu bedenken ist ein anderer Vorgang wie der, zu fühlen. An jedem denkbaren Lebensmittel klebt im Massenbewusstseinsfeld bereits ein Aufkleber mit vorprogrammierten schlechtem Gewissen und einem Schuldgefühl. Und wissen sie was? Meiner Meinung nach sind das Ungesundeste, was wir zu uns nehmen können, die schwer verdaulichen Verurteilungen und faulen Gedanken welche in uns schlechtes Gewissen und Schuldgefühlen hervorrufen!

weiterlesen …

Der innere Sklave und die endlose Scham

Viele empfinden eine unerklärliche Scham, wissen aber nicht warum. Der innere Sklave ist aktiviert und sie spüren, dass sie sich unter ihren Wert verkaufen. Haben Sie zum Beispiel noch nie versucht, jemandem Recht zu geben, nur damit sie endlich von ihm Ruhe haben und sie so schnell wie möglich von ihm loskommen? Damit das Gegenüber das Gefühl hat, dass man mit ihm/mit ihr einverstanden ist, dass man auf seiner Seite ist, ihn sogar respektiert, gern hat, liebt (emotionale Befriedigung). Intuitiv geben wir dieser Person das, was wir spüren, dass sie von uns möchte/fordert. Sie drückt unseren Knopf, wie an einer Zapfsäule, und es fließt das zu ihr, was sie sich wünscht; egal, welche Einstellung wir zu dieser Person haben, egal welche Meinung wir haben. Wir sind auf den Melkstatus geschaltet …

weiterlesen …