5 – Der natürliche Lichtkörperprozess, seine Symptome und die Veredelung

Der natürliche Lichtkörperprozess ist etwas, was unseren physischen Körper und Energiekörper, durch eine sozusagen entwicklungsbedingte Veredelung lichtet und transformiert. Wenn wir unsere „dunklen“, bzw. unbewusste Ecken in uns be-, durch- und erleuchten, fühlen wir uns letztendlich persönlich erleichtert, enddichtet, sprich gelichtet und geläutert und vom Menschsein nicht eingebildet abgehoben, sondern erfahren und bereichert. Und das natürliche Licht ist dann auch etwas, das uns nicht verbrennen, nicht blenden kann, sondern den Weg für uns optimal beleuchtet, uns (auf)klärt … 

weiterlesen …

2 – Lichtkörperprozess und seine Tücken – Das Geschäft mit dem Aufstieg

Der Fakt ist auch, dass der Lichtkörperprozess-Phänomen inzwischen massen- und geschäftstauglich geworden ist; und dass viele Lehrer dieses Prozesses auf gewisse Art Vorreiter waren, die die fast unmögliche Aufgabe hatten, neue Sichtweisen in unsere Gesellschaft und Informationen über Möglichkeiten und aktuelle menschliche Herausforderungen und Turbulenzen zu bringen, jenseits unserer eingefahrenen Denkprogramme. Jeder von diesen Channellern, Heilern (damaligen Vorreitern) war jedoch auch „nur“ ein Mensch und tat sein Bestmögliches …

weiterlesen …

Durch den spirituell-energetischen Tod gehen

Wenn man einst fremde Energien integriert und als Teil eines Selbst verinnerlicht hat, müssen diese entsprechend unseren Bewusstsein- und Entwicklungsstand den sich zu integrierenden oder aktivierenden Anteilen und Aspekten weichen, sich von unserem gesamten System lösen. Sie waren Zeitlang so etwas wie Lückenfüller. Sie füllten die in uns leerempfunden Stellen aus oder wir erlaubten ihnen sogar Teile von uns zu verdrängen und ihren Platz einzunehmen. Kommt es die Zeit, dass sie ihren Platz räumen, kann es bei uns zu diversen unangenehmen Gemütszuständen und Empfindungen kommen …

weiterlesen …