Mamma Mia – Mutterthema aus ganzheitlicher Sicht (Seminar)

Geführter transformativ-erlösender Bewusstseinsprozess in interaktiver Seminarform

Seminarinformationen auch im Video

Details

  • Beginn: 01.10.2019
  • Dauer: 6 Monate (bis 31.03.2020) – aufbauend, Ausstieg jederzeit möglich
  • Form: Seminar, Coaching, Training mit ganzheitlichem Ansatz, bewusstseinserweiternd
  • Ort: geschlossene Facebookgruppe
  • Seminar- & Gruppenleitung: Kristina Hazler
  • Anmeldung: bis 15.09.2019 (hier ->)
  • Voraussetzung: Bereitschaft persönliche „Mutterthemen“ aktiv und selbstverantwortlich zu beleuchten
  • Preis: individuell gestaltbar, monatlich zahlbar (mehr Info dazu hier ->)

Inhalt

  • Wöchentliche „Mutterthemen“ zur Bewusstwerdung
  • Gruppencoaching zu wöchentlichen Themen
  • Wöchentliche Aufgaben für die Transformation und Klärung des (Unter)Bewusstseins
  • Reflektionsübungen
  • Heilungsanregungen
  • Übungen für die Übertragung des neuen Bewusstseins in den Alltag
  • Monatliches Einzelcoaching für jedes Gruppenmitglied zum persönlichen aktuellen Thema
  • Weitere unterstützende Elemente zur Bearbeitung der aufkommenden Themen
  • Rekapitulation/Supervision

Ziel

  • Erkennen der inneren Blockaden im Zusammenhang mit dem „Mutterthema“, ihre Wirkung auf das eigene Leben (wie im Innen so im Außen) und die Gestaltung des Lebens
  • Erkennen und Verstehen der Ursachen solcher Blockaden
  • Erkennen der Wirkung dieser (Mutter)Blockaden und deren Ursachen auf die Entwicklung unserer aktuellen Gesellschaft und Zivilisation
  • Erkennen der persönlichen Lebenslektionen innerhalb der persönlichen Mutterthemen
  • Verstehen des höheren Sinns der inneren Blockaden und darin enthalten Lektionen
  • Erlösung und Befreiung von Blockaden, für denen Erlösung bereits die Zeit gekommen ist
  • Tiefgreifende Zusammenhänge der erlösenden Wirkung der inneren Blockadenlösung auf die Nach- und Vorfahren, wie auch Gesellschaft erkennen und verstehen
  • Versöhnung mit der eigenen und mit der inneren Mutter
  • Stabilisierung der neuen Erkenntnisse und des Bewusstseins
  • Erhöhung des Mutterthemas auf neue Ebene
  • Entfaltung der individuellen Kraft und Potentials aufgrund der Befreiung und Bewusstwerdung der Mutterthemen
  • mehr Authentizität, stärkeres Selbstbewusstsein, besseres Selbstverständnis, Selbstbestimmung, innere Freiheit und doch Verbundenheit
  • Heilung im Innen und Außen (als „Nebenwirkung“ dieses Prozesses)

Bitte Bedenken Sie, dass die Erreichung der angestrebten Ziele in Ihrer Selbstverantwortung liegt und nur entsprechend Ihren eigenen Möglichkeiten und Entwicklungstand und Bewusstseins möglich ist. Der nächste Schritt, wie klein oder groß er auch sein wird, kann nur aus dem aktuellen Jetzt, aus dem aktuellen Ist-Zustand gemacht werden. 

Beschreibung

Die aktuelle Zeitqualität bringt immer mehr die persönlichen und kollektiven unverarbeiteten Mutterthemen, die zu allgemeinen Tabuthemen gehören, auf die Oberfläche. Das Bewusstsein und die Energien sind soweit, die ersten Mutigen, in die Tiefen dieses menschlichen Themas im Vertrauen zu begleiten. Ich habe mich bereit erklärt Interessierte, die bereit sind, dieses schwere Thema in Liebe zu beleuchten, zu transformieren und los zu lassen, sensibel und behutsam durch einen Bewusstseinsprozess über einen Zeitraum von 6 Monaten zu begleiten.

Warum ein 6-monatiger Prozess?

Wir müssen bedenken, dass bei diesem Thema kaum ausgetretene, heilende Pfade gibt und das Thema sehr tief im Unbewussten schlummert, was tiefgreifende und umwälzende Prozesse auslöst, durch die wir sensibel und mit ausreichend Zeit durchgehen werden. Das Interessante an dem gemeinsamen Prozess wird sein, dass wir ein gemeinsames erstes Feld erzeugen und uns somit gegenseitig stärken werden. Meine Aufgabe ist, Sie aus eigener Erfahrung durch den Nebel und „Fallen“ des Massen- und Sippenbewusstseins einfühlsam hindurch zu begleiten und Ihnen zu helfen, sich Ihren eigenen Stärken, die sich hinter Ihren individuellen Mutterthemen verstecken, bewusst zu werden.

Um was geht es hier nicht!

Dies ist kein Workshop über Weiblichkeit im klassischen Sinne, auch kein Workshop zum spirituellen Thema der inneren Mondin, bzw. Göttin und Ähnlichem.

Es geht um das Ich Bin, das souveräne Wesen.

Hier geht es um jede und jeden als ein souveränes Wesen samt allen seinen Erfahrungen, ob Mann oder Frau, oder in einer anderen Form. Man braucht das Einloggen in die eigene Souveränität, um die höheren Lektionen von diesem ultimativen Lebensthema in Liebe zu meistern.

Hinweis

Dieses Seminarangebot basiert auf meinem aktuellen Wissensstand, meinen Erkenntnissen und (Lebens)Erfahrungen und dient zur Horizonterweiterung, Erfahrungs-, Informations-, Wissensvermittlung und Bewusstseinsanregung und kann selbstverantwortlich zu Inspiration, Orientierung oder als Hilfestellung auf dem eigenen (Er)Lebensweg herangezogen werden. Es werden keine gesundheitlichen und/oder medizinische Ratschläge erteilt und sie ersetzen daher nicht die ärztliche Diagnose, Therapie und die Eigenverantwortlichkeit. Bei Gesundheitsproblemen wenden Sie sich bitte an den Arzt ihres Vertrauens. Danke!

Zur Anmeldung ->

 

  •  


     

  •  


     

  • Newsletter abonnieren

    Wenn Du über das Erscheinen meiner neuen Texte, Bücher und Workshops informiert werden willst, dann melde Dich für meinen NEWSLETTER an. Du kannst Dich zu jeder Zeit selbst wieder abmelden.

  •  


     

  • Blog abonnieren

    Der Unterschied zum Newsletter-Abonnement ist, dass Du eine automatische Benachrichtigung per Email erhälst, sobald ich einen neuen Blogartikel veröffentlicht habe.

  •  


     

  • Blogheim.at

    Blogheim.at Logo

 

Print Friendly, PDF & Email