Unsere Realität formt sich damit wir uns erinnern können

Damit ihr euch in dieser Realität erinnern könnt bzw. die Erinnerungen überhaupt als Erinnerungen wahrnehmen könnt, müsst ihr eins begreifen: Die Erinnerungen fühlen sich möglicherweise nicht als Erinnerungen an! Zumindest nicht als solche menschlichen Erinnerungen, wie ihr es jetzt, in dieser Zeit, gewohnt seid, euch zu erinnern.

weiterlesen …