Mit der Hochsensibilität erfolgreich leben

Beratung und Coaching rund um HSP – Hochsensibilität * Empathie * EQ – Emotionale Intelligenz * Spirituelle Intelligenz

Hochsensibilität ist keine Krankheit

Hochsensibilität ist keine Krankheit, sondern die wahrscheinlich normalste Natur des Menschen und ein Zeichen von erweitertem Bewusstsein und weitem Energiefeld – ein ganzheitlicher Zustand, von dem sich die Meisten so weit entfernt haben, dass inzwischen diese Welt auf der Gefühllosigkeit aufgebaut ist. In dieser Welt ist die (Hoch)Sensibilität, Empfindlichkeit, Einfühlsamkeit – Empathie zwar nicht mehr als normal – also nicht als die Norm/das Übliche/das Mehrheitliche zu sehen, dafür aber als eine Gabe, mit der man „nur“ in dieser verhärteten und verdichteten Welt umgehen lernen muss.

Ich selbst musste mit meinen „Gaben“ in dieser Welt neu gehen, tun und kreieren lernen. Nach den Lehrjahren wurde ich mit einer Art bewussten, empathischen Kraft ausgeschattet, die mir trotz (oder sogar gerade deswegen) erlaubt in vielen Bereichen und Realitäten, ohne zu leiden, aktiv zu sein. Aus meiner langjährigen Erfahrung begleite ich Sie gerne auf Ihrem Weg ihre Hochsensibilität als eine Art Heil – und Kommunikationsmittel für die kommende Umbruchzeit mutig zu entdecken und zu leben.

„Die Hochsensibilität ist keine Krankheit und auch kein Fluch und schon überhaupt nicht etwas Unnormales! Es ist ein Job. Mein Job, Dein Job! Und es ist die Natur. Meine und Deine. Sobald Du Deine Sensibilität wiederentdeckst, bist Du im grünen Bereich und kannst endlich durchatmen. Du bist wieder in deiner Bahn und Deine Sensibilität ist Deine Lokomotive, die dafür sorgt, dass Du ab jetzt in der Spur bleibst. Ein Schritt daneben und Du spürst, auf welche Art auch immer, ob Du kränklich, müde, ausgelaugt, benebelt, weh wirst – jeder auf seine Art. Das erste, was Du zu tun hast, ist zu lernen, wie DU eigentlich funktionierst.“

Aus meinem Artikel „Wir sind die Übergangsgeneration

Die Leichtigkeit

Wenn man die Hochsensibilität mit einer Feder (siehe Bild) vergleicht, dann kann man in erster Linie erkennen, dass sie durch die Luft mit Leichtigkeit mit dem Wind schwebt um langsam und elegant auf der Erde zu landen, ohne in den aufgewühlten Gewässern zu ertrinken, sondern sich von ihnen tragen zu lassen. Um in dieser graziösen, befreiten, im Fluss des Lebens seienden Leichtigkeit persönlich anzukommen und aufzublühen bedarf es an Transformation und Bewusstseinsarbeit und möglicherweise Heilung um endlich bei sich anzukommen.Mit Hochsensibilität erfolgreich leben, Sensitivität, Empathie, Sensibilität, Leichtigkeit

Hochsensibilität – was verstehe ich darunter

Ich verstehe unter Hochsensibilität einen hohen Grad an Offenheit, weitreichenden Horizont, sensible Antennen, die die kleinsten Bewegungen des „Universums“ fähig sind wahrzunehmen und auf sie passend zu antworten. Hochsensibilität ist kein Fluch. Es ist eine Verantwortung. Es ist ein Geschenk. Es ist etwas, das einen früher erleben und erahnen lässt als viele andere. Es ist das Vertrauen des Lebens an den verantwortungsbewussteren Umgang mit für viele noch im Verborgenen gebliebenen „Mysterien“. Sensible sind keine Opfer der Laune des Universums.

Sie können vielleicht mit Ihrer Hochsensibilität noch nicht ganz gut umgehen, aber Sie werden es lernen.

Die Zeit ist reif für die Selbstentdeckung

Wenn die Zeit heute für etwas reif ist, dann für die Selbstentdeckung. Aber übertreibe es nicht wieder. Vergesse das anerzogene Pflichtbewusstsein und den Fleiß und den Gedanken an harte Arbeit. Du würdest nur wieder etwas aus dieser alten Welt, die sich geändert hat, auf dich selbst projizieren und dir damit wehtun. Du würdest glauben, dass du hart an dir arbeiten musst, um dich selbst zu entdecken und zu finden. Dies ist ein Trugschluss. Alles, was du bist, ist natürlich und selbstverständlich und vor allem leicht und unkompliziert. Es schreit dich nicht an wie eine marktschreierische Werbung, aus einem Bildschirm oder einem Bildboard; laut die Vorteile eines teuren Produkts hervorhebend! Spätestens hier sollte dir deine Hochsensibilität klar sein: Du brauchst sie, um in dem Lauten um dich herum und in dem Ballast, was du glaubtest zu sein, das an dir hängt, dich selbst zu erspüren. Weil …

Weil wir die Übergangsgeneration sind. Weil der Übergang von einer Zeit zu einer anderen, der noch nie hier gewesenen, sensibel vorbereitet und getätigt werden muss, ohne Widerstand zu verursachen, damit alles glatt ineinander überfließen kann.

Aus meinem Artikel „Wir sind die Übergangsgeneration

Emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz ist das persönliche Potential, die empfundenen Gefühle und Emotionen zu erkennen, entsprechend zuzuordnen und in Einklang mit sich selbst zu bringen. Mit anderen Worten die Fähigkeit zwischen „Fremden“ und „Eigenen“ zu unterscheiden. Die überwiegend Negativberichte der heutigen Medienlandschaft, die Ängste und die Destruktivität im Feld des Massenbewusstsein wirken wie ein dichter, fast undurchdringliche Nebel auf unsere Wahrnehmung.

Hochsensibilität und Empathie bieten die Chance in dieser Dichtheit feine Nuancen zu erkennen, sich zu orientieren und letztendlich sich nicht damit zu identifizieren.

„Der Empath – wie verwirrend und noch unerforscht sind seine Fähigkeiten und Gefühlswelten. Wie verkannt der Sensible, Einfühlsame und Empathischer in der heutigen Kultur ist und wie einsam er sich wohl immer wieder zu fühlen vermag? Ein Empath, jemand von dem man automatisch Mitgefühl erwartet – hat ihm jemand nach seinen eigenen Gefühlen, nach seiner Einsamkeit gefragt?“

Aus meinem Artikel „Der Empath und das Spiel der Gefühlswelten“

 

Würden Sie die Fähigkeit nicht besitzen, mit der Hochsensibilität „fertig“ zu werden, würden Sie diese nicht haben!

Das Ziel des Lebens ist nicht, Sie unglücklich und übersensibel zu halten. Das Ziel des Lebens ist, sich in Ihnen zu entfalten. Und … Sie sind heutzutage nicht allein mit Ihrer Hochsensibilität und ausgeprägter Empathie. Es sind tausende, wenn nicht Millionen von Menschen, die gerade dabei sind, den Umgang mit sich selbst in dieser Gabe zu erlernen. Ja, sie sind noch ein wenig tollpatschig, sie machen erste Schritte überall dort, wo sie schon einst alles konnten und lernen, es jetzt (noch) behutsamer und sensibler zu tun.

Leben, arbeiten und kreieren mit und aus der Hochsensibilität heraus

Sie können sich gerne bei mir zu einem Beratungs-, bzw. Coachingtermin zu diesem Thema anmelden. Fernberatung ist auch möglich.

 

BERATUNGS-SCHWERPUNKTE FÜR DIE KRAFTENTFALTUNG

SEELENHEILUNG
BEWUSSTSEINSTRANSFORMATION
SELBSTKENNENLERNEN – WIE FUNKTIONIERE ICH  – WELCHE EIGENE INSTRUMENTE STEHEN MIR ZUR VERFÜGUNG
SINN MEINER EINSCHRÄNKUNGEN VERSTEHEN
TRAINING UND RICHTIGE DEUTUNG DER WAHRNEHMUNG
OPTIMIERTE ERNÄHRUNG
GANZHEITLICHES KONDITIONSPROGRAMM FÜR KÖRPER, PSYCHE UND ENERGIESYSTEM
DIE EIGENE GESCHWINDIGKEIT OPTIMIEREN
HSP KINDER

Anmeldung ->
Preise ->

  Blog-Artikeln zu HSP-Thema hier ->

Weitere Texte zur Hochsensibilität auch im Online-Shop BewusstseinsWelten.com zum direkten Download ->

 

_______________________________________________________________________________________________

Beratung – Anmeldung

Sie können dieses Formular benutzen um sich zu einem Termin anzumelden oder sich über einen möglichen Termin zu informieren. Ich werde Ihnen umgehend Terminvorschläge senden.


 

Hochsensibilität, Empathie und erweitertes Bewusstsein – (Aus)Wirkungen

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.