Suche
Termin buchen

Du wirst zu einer Übersicht mit freien Terminen weitergeleitet. Du kannst zwischen einem persönlichen Termin, einem Online-Termin oder einem Chat-Termin wählen.

Suche

Die Psychosomatik war gestern und ist nur ein Teil der Wahrheit

Viele Jahre hat uns das psychosomatische Deuten unserer Empfindungen und Beschwerden begleitet und auch geholfen. Beginnen wir uns jedoch multidimensional zu bewegen, auszudehnen, zu orientieren, finden wir in der psychosomatischen Deutung selten eine Antwort. Da die psychosomatische Denkweise schon einen Fortschritt aus einem starren System der Deutung der Krankheitsbilder bedeutete und uns half, Dinge aus einer anderen Perspektive anzuschauen, sie zu hinterfragen, hängen wir jetzt, aus Gewohnheit und einem Mangel an anderen Möglichkeiten in diesem oder anderen Deutungssystem fest. Wenn wir die Antwort auf die Ursache unserer Beschwerden nicht wissen, glauben wir, etwas übersehen zu haben … (um den gesamten Artikel zu lesen klicken Sie an das Bild und/oder die Überschrift)

Erschöpfung und Antriebslosigkeit trotz spiritueller Arbeit

Wir leben zweifellos in schwierigen und turbulenten Zeiten. An jeder Ecke warten Verleitungen, die uns vom Weg unserer wahren Natur abbringen können. Es erfordert geschulte Sinne für die innere Führung, ausgeprägte Achtsamkeit und eine herzensreine Absicht um durch das Nadelöhr locker und ohne nennenswerte Schrammen aus dem immer dichter werdenden Labyrinth zu kommen.

Epochale Umwälzungen

Die Erde ist im Umbruch. Wir bewegen uns von einer Ebene zur nächsten. Jeder dort, wo er hingehört – aufgrund seiner Entwicklung. Dimensionswechsel wird es auch manchmal genannt. Manche wehren sich dagegen. Anstatt sich auf die Bewegung einzulassen, versuchen sie, sich das Gebiet, die Umgebung anzueignen, sie buchstäblich zu erobern, sie sich untertan zu machen, sie ihrem Niveau, ihrer Schwingung anzupassen. Dies scheint immer drastischere Maßnahmen und Mittel zu erfordern, denn die Entwicklung ist nicht aufzuhalten.

Formen der energetischen Koexistenz und der Fremdenergien

Manchmal ist es aber auch so, dass man mit anderen Seelen eine Art Vereinbarung getroffen hat, ihnen bei bestimmten Themen zu helfen, die man selbst schon bewältigt hat oder die sich für den Weg interessieren, den man selbst gegangen ist. Sie sind dann mit ihren „Problemen“ mit dem „Mentor“ und seinem System verbunden und beobachten oder lernen mit. Der „Gastgeber“ kann ihnen den (inneren) Weg zeigen, wie er das Thema fühlt, wie er damit umgeht.

Erlösender Umgang mit fremden Energien und Besetzungen in der Neuen Zeit

Der Körper ist so etwas wie unser Vehikel und/oder eine Art zuhause, ein Anker in der irdischen Realität. Aber er ist noch viel mehr. Zum Beispiel eine Art Labor und Werkzeugkasten, Wegweiser und Raststation, Infopoint und Kommunikationszentrale und vieles mehr. Wenn man selbst seinen Körper samt der für einen optimal angepassten individuellen Ausstattung nicht optimal nutzt, sprichwörtlich im Körper nicht präsent, nicht gut geerdet und/oder verankert ist, den Körper nicht optimal mit der eigenen Seelenenergie er(füllt), dann finden sich immer wieder „Energien“, die das Vernachlässigte nutzen, bzw. sich an den vereinsamten Stellen im Körper und im Energiesystem verankern …

Visionen der Neuen Zeit -4- Freie Energie

Es dauert noch, bis wir als Menschheit für die Entdeckung und Nutzung der Freien Energie bereit sind. Bis dahin werden sich aber noch weitere neue Möglichkeiten und Modelle erneuerbarer Energien ergeben, die die Erde, die Natur und die Menschen immer weniger belasten. Sie werden uns aber auch zeigen, dass sie noch keine wirklich freien Energien sind.

Visionen der Neuen Zeit -3- Himmel auf Erden, das galaktische Projekt

In dieser Vision, die ich schon lange in mir trage, verstehe ich, dass hier auf der Erde viele verschiedene Wesen aus allen Ecken des Universums zusammengekommen sind. Wir gehören verschiedenen Spezies an, höher oder weniger entwickelt, gefühlsbetont oder verstandesgesteuert, friedfertig und harmoniebedürftig oder kriegerisch veranlagt. Wir sind hier zusammengekommen, um gemeinsam an einem großen Projekt zu arbeiten

Visionen der Neuen Zeit -2- Die neue Art des Lehrens und Lernens

Erfahre in diesem Artikel über eine neue Generation von Schülern und Lehrern, die eine symbiotische Beziehung in einer liebevollen und respektvollen Atmosphäre pflegen. Diese Schüler unterrichten ihre Lehrer darin, wie sie den Unterricht besser gestalten können, um den individuellen Bedürfnissen der Schüler gerecht zu werden. Entdecke die Zukunft der Bildung und wie kreatives und anregendes Lernen dazu beitragen kann, dass jeder sein volles Potenzial nutzen kann

Visionen der Neuen Zeit -1- Die neuen Erden entstehen

Entdecke im letzten Teil der Artikelserie “Die Neue Zeit ist jetzt” vier hoffnungsvolle Bilder über das Entstehen einer neuen Erde. In einer Vision erscheint eine grüne, lebendige Oase über der Erde, während an verschiedenen Orten die Erde aufzubrechen beginnt, um neue Oasen entstehen zu lassen. Erfahre, wie dieser Prozess zuerst in uns selbst stattfinden muss und wie er zu einem bewussteren, liebevolleren Höheren Selbst führt. Lies jetzt mehr über diese inspirierende Vision.

Die Sensibilität als Frühwarnsystem

Unsere Sensitivität soll legitim sein! Sie soll mit Respekt und Wertschätzung behandelt werden (auch von uns selbst). Sie soll in diesen Zeiten des Umbruchs ihren vollen Dienst tun, um dem Kollektiv den Weg durch das Labyrinth zu weisen und auf Grenzen und Übertreibungen hinzuweisen, bevor (wieder) etwas Absurdes passiert.

Out oft the spiritual box

Der Rahmen für das freie Fließen, für den Flow, ist noch nicht ganz gegeben. Deshalb ist die Bereitschaft, die Komfortzone zu verlassen, von jedem von uns gefordert. Wir können wieder lernen, unangenehmere Zustände und Umstände nicht gleich als schlecht zu empfinden und uns von ihnen abzuwenden oder in Widerstand zu gehen.