Unsere Sexualität wird gegen uns eingesetzt

Unsere Sexualität wird gegen uns eingesetzt ist Teil 3 des Artikels “Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe

Eigentlich könnte man so für unsere europäische Kultur dieses Lenkungsexperiment, das Auswirkungen, Reaktionen, Gehorsamkeit und Akzeptanz gleichzeitig auf mehreren Ebenen (physisch, psychisch, energetisch, bewusstseinsmässig) misst, wie folgt zusammenfassen:

  • Testphase 1: Flüchtlingswelle
  • Testphase 2: Ereignisse in französischer, belgischer, deutschen und anderen Hauptstädten
  • Testphase 3: Gewaltvolle Ereignisse auf Silvester, Neujahr und zu anderen Feiertagen
  • Testphase 4: Ausgangssperren unter verschiedenen Maßnahme-Vorwänden
  • Testphase 5: …

Unsere Sexualität wird gegen uns als alt-neues Strategiemittel eingesetzt

In der Phase 3 wurde (meiner Wahrnehmung nach) zu neuen psychologisch-energetischen Mitteln gegriffen. Das ewige Trauma zwischen Mann und Frau wurde neu ausgegraben und entfacht. Die allgemeine weibliche Verletzlichkeit und der männliche Trieb wurden organisiert als Waffen zu Erreichung politischer Zielen und dem Ausspielen von neuen Karten missbraucht. Die Flüchtlinge wurden wieder als Hypnoseaktivator benutzt. Im Unbewusstsein der Masse wurde bereits während des letzten Jahres ein Code, ein Virus „anderskulturelle Flüchtlinge als potenzielle Gefahr“ implantiert, der ganz leicht zu gegebenen Zeitpunkt, z.B. durch die Silvester-Ereignisse aktiviert werden kann.

Sexualität, Trauma zwischen Frau und Mann, Strategiemittel, Beschwerden, Schutz und Krankheitssymptome

Das besonders schmerzvolle und tief schmutzige an diesen Aktionen ist, dass die sexuelle Belästigung und der sexuelle Missbrauch schon alleine für sich eine tiefst menschliche Missetat ist, diese wurde jedoch (meiner Meinung nach) zu einem politisch-wirtschaftlichen Instrument „erhoben“ und strategisch-organisiert eingesetzt. Dort wo sich die Menschen von ihren Vertretern einen Schutz wünschen, dort werden sie auf diese „unmenschliche“ Art zu Erreichung anderer Ziele missbraucht. Das ist eine höhere Stufe der menschlichen Abgründe.

Die neuen Strategien erreichen uns auch durch unsere Sexualität

Das interessante an der Phase 3 ist, dass sie jetzt nicht auf die allgemeine menschliche Bevölkerung zielt, sondern sich getrennt auf Männer und Frauen richtet (schon alleine so wird eine Kluft und Zwist programmiert) und im Unterbewusstsein auch bei denen wirkt, die bislang durch ihren „standhaften“ Fokus nicht zu erreichen waren.

Warum Männer und Frauen?

Frauen
Auch die Frauen, die nicht vor Ort waren und die die tatsächlichen physischen, bewussten Opfer darstellen, können in sich (unbewusst) eine Art eigener Erniedrigung empfinden; so, als wären sie selbst sexuell belästigt. Warum? Weil die Energie darauf zielt. Die Absicht dieser letzten Taten ist möglicherweise nicht die, nur einige hundert Frauen zu erreichen, zu belästigen und zu verunsichern, sondern sie richtet sich an/gegen Frauen an sich. Da als Vermittler solcher „Erfahrungen“ das Unterbewusstsein (aus)genutzt wird, sind sich viele Frauen dessen nicht einmal bewusst, dass sie das Gefühl haben, missbraucht geworden zu sein. Und doch können sich die inneren Schmerzen, Beschwerden und Launen dementsprechend orientieren – vor allem, weil die Seele auch die unterbewussten (An)Eingriffe mitbekommt. Die Information ist da.

Männer
Auch Männer, die nicht vor Ort waren und nicht zu den tatsächlichen, physisch bewussten Tätern gehören, können sich (unbewusst) schuldig und stellvertretend missbraucht fühlen, schämen und genauso verschiedene Beschwerden haben, als wären sie einer von denen. Warum? Weil die Energie darauf zielt. Ihre Absicht ist es vielleicht, die bewussteren Männer zu destabilisieren, zu schwächen, zu verunsichern, sie kraftloser zu machen, ihnen den Wind aus den Segeln zu nehmen, im Unterbewusstsein des Massenbewusstseins zu brandmarken.

Ein Geschlecht schöpft dem anderen gegenüber unbewusst einen Verdacht: “Nimm dich vor dem anderen in Acht!”

Durch das Feld der hypnotisierten, folgsamen, eingeschüchterten, mitleidenden, sich schuldig fühlenden, verängstigten, plötzlich auf zwei Lager (weiblich und männlich) getrennten Masse wird nämlich so ein starkes Feld mit einer einheitlichen Frequenz erzeugt, dass die alten, noch nicht geheilten oder mittlerweile sehr sensiblen, entdichteten physischen und energetischen Organe erreicht werden und die Wahrnehmung mittels Dichtheit (der Ursachen und der eigenen Wahrheit) verzerrt wird. (Zu diesem Thema empfehle ich zusätzlich meine Artikel: Der innere Sklave und Wie vertragen sich Hochsensibilität und Sex)

Aktuell auftretende Beschwerden und Krankheitssymptome

Aufgrund der sich aus der Grobstofflichkeit in „feinere“ Ebenen verschiebenden politischen und wirtschaftlichen Wirkung und Manipulation können sich bei vielen folgende Beschwerden zeigen:

  • Grippale und fiebrige Zustände – das Energiesystem ist solche dichten und manipulativen Energien in den Bereichen nicht gewohnt und versucht, mit diesen auf spirituell-energetisch gewohnte Art umzugehen – sie zu verbrennen. Dies führt zu Überbelastung des Systems. Das Brennen spricht sich bis zu physischen Ebene durch und wirkt verbrennend auf den gesamten Körper oder auf geschwächte Bereiche.
  • Alte Beschwerden scheinen wieder hoch zu kommen – es wird gezielt an den alten Narben „herumgedoktert“
  • Das Gefühl der Entzündung der Schleimhäute und lymphatischen System – diese verarbeitenden Organe sind mit der Verarbeitung der Dichtheit und den mentalen, künstlichen Emotionen überfordert
  • Nierenschmerzen – die Quelle der Lebensenergie nährt fremde Ziele
  • Blasenentzündungen, Harninfekte – der gewohnte Fluss ist blockiert, die Gewässer getrübt, Emotionen dicht – schwer zu verarbeiten
  • Unterleibsschmerzen – weil gezielt dieser Bereich zu manipulativen Zwecken missbraucht, penetriert (mit Virusprogrammen) wird
  • Übelkeit, Magenbeschwerden, Verstopfung oder Durchfall – das Verdauungssystem hat Probleme, das „Servierte“ zu verdauen.
  • Starke Kopfschmerzen und Migräneanfälle – das Gedankensystem wird infiltriert
  • Rücken- und Nackenschmerzen – man wird in die Enge getrieben. Das eigene System ist auf so eine Enge nicht mehr ausgelegt.
  • Augen- und Sichtprobleme – man sieht nicht wie gewohnt, weil eine Projektionsbrille aufgesetzt worden ist.
  • Gedächtnislücken – man kann die eigene Datenbank nicht erreichen.
  • Scham – unbewusst spürt man, dass man auf tiefer sexueller Ebene gereizt und zum Mitspielen missbraucht wird.
  • Schuldgefühle und Zweifel – diese werden massiv von außen erzeug um klein zu halten (sie können aber auch nur dort einen Nährboden finden, wo es noch ein Körnchen von den eigenen gibt
  • Wut- und Aggressionsanfälle, Traurigkeit, Depression, Angstzustände – diese sind eigentlich diejenigen, um die es wahrscheinlich geht. Verfällt man in solche Emotionen, ist man raus aus der eigenen Seelenenergie, aus dem eigenen Bewusstsein und dadurch sucht man den fehlenden Schutz bei der „Herde“
  • Immunschwäche – als Folge der Unsicherheit, Ratlosigkeit, Orientierungslosigkeit, Fremdsteuerung, Fremdausrichtung
  • Andere Beschwerden – je nach der persönlichen Veranlagung und Empfindlichkeit einzelner physischen und energetischen Regionen

Selbstverständlich können alle aufgelisteten Symptome und Beschwerden auch andere Ursachen haben. Wir sollen jedoch nicht vergessen, dass die im Außen wahrgenommene Umstände und Zustände auch mit unserer eigenen Wahrnehmung und uns selbst zu tun haben. 

Lesen Sie die Fortsetzung hier -> (Teil 4)
(Wollen Sie den gesamten Artikel lesen, können Sie diesen hier gegen Entgelt downloaden -> )

Das schmutzige Spiel und Massenhypnose© 03/2016 Kristina Hazler

Dieser Artikel ist in folgenden Teilen erschienen:

  1. Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe
  2. Die aktivierte Massenhypnose
  3. Unsere Sexualität wird gegen uns eingesetzt
  4. Was ist zu tun um nicht angreifbar und manipulierbar zu sein?

Empfohlen zum Thema:


Das Buch: Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle
Das Buch: BewusstseinsCoaching 3 – Die Kunst der bewussten Wahrnehmung
BewusstseinsCoaching 3 - Die Kunst der bewussten WahrnehmungArtikel: Der innere Sklave und Wie vertragen sich Hochsensibilität und Sex)

Zu bestellen oder downloaden auch in unserem neuen Online-Shop “BewusstseinsWelten”

—————————-

Wenn Sie über das Erscheinen meiner neuen Texte, Bücher, Rezepte und Workshops informiert werden wollen, dann melden Sie sich bitte für meine NEWSLETTER an und/oder für die BewusstseinsCoaching-Serie "in ECHT-ZEIT" (Information über die "in ECHT-ZEIT" finden Sie in der oberen Leiste auf meiner Homepage). Sie können sich zu jeder Zeit selbst abmelden.

Auswählen:

Kommentar verfassen