Spiritueller Einweihungsweg und die Veredelung

Dieser Artikel von mir ist bereits im Jahr 2006 in der Zeitschrift Pulsar unter dem Namen „Spiritueller Einweihungsweg“ erschienen.

In diesem Artikel werden die Begriffe Wiedergeburt und Inkarnation und damit verbundene Annahmen, als symbolische Ausdruckshilfsmitteln benutzt.

Mensch, die materialisierte Ausdrucksform der Seele

Wenn man spirituell über das Thema Mensch und seine Heilung sprechen will, sollte man sich zuerst der Bedeutung „Mensch“ bewusst werden. Auf meinem Einweihungsweg wurde mir zugeflüstert, dass der Mensch, eine in die Materie manifestierte Ausdrucksform der Seele ist. Die Seele erschafft für sich ein Kleid – eine Energieform – den Körper und das dazugehörige Energiesystem, samt Ego und Verstand. Dies ermöglicht der Seele ihre Energie auf die dreidimensionale Ebene zu reduzieren, zu verdichten und so dem Körper das Leben einzuhauchen. Ein Mensch entsteht.

Veredelung der Seelenenergie

Der Planet Erde bietet eine, im Universum einzigartig breite Themenpalette, die eine Seele erkunden kann. Er bietet eine beschleunigte Chance, in kürzester Zeit viele Bewusstseinsschritte und Erkenntnisse zu machen und die Seelenenergie zu „veredeln“. Viele Seelen unterschätzen beim Abstieg auf den blauen Planeten, die Schwierigkeitsstufe der Polarität, der Dichtheit, das irdische Labyrinth. Den Gesetzmäßigkeiten der Erde zu Folge, vergisst der Mensch den Plan der Seele, er trennt sich sozusagen von sich selbst und verschiebt seine Identifikation, seine Wahrnehmung, sein Bewusstsein in die dreidimensionale Ebene. Plötzlich befindet er sich in einer Welt der Illusion, Getrenntheit, Begrenzung, Selbstvergessenheit und Unbewusstheit.

Weg der Meisterschaft

Es gibt Menschenprojektionen, die nur mit sehr geringem Anteil an Seelenenergie beseelt sind. Aus solchen begrenzenden und anderen „unbewussten“ Zuständen entstehen in unserem Energiesystem viele Einkerbungen und Speicherungen, die in sich die Information von Verletzung, Schmerz, Trauer, Angst, Schuld, Hilflosigkeit, Gefühl der Ohnmacht, Ausgeliefertsein oder Alleinsein tragen. Diese sehnen sich nach einer Erlösung. Wir lernen aus diesen Begrenzungen heraus wie durch eine Verzerrbrille wahrzunehmen, zu handeln, uns auszudrücken und zu leben. Diese müssen wir in Rahmen unserer Meisterschaft, auf dem Wege aus der Polarität, der Begrenztheit, zurück zur Liebe, Freude, Vertrauen, Bewusstheit, bis zu unserem „Aufstieg“ erkennen, erlösen, heilen und/oder abstreifen.

Was heißt der heutzutage so oft erwähnte Aufstieg?

Der Aufstieg

Dem Verstand zum Trotz und meiner persönlichen Erfahrung nahe handelt es sich eigentlich um einen Abstieg. Die gesamte Seelenenergie, unser „wahres“ Ich, sollte in den Körper absteigen, damit der Mensch mit seinem gesamten beseelten, erleuchteten Energiesystem, ohne Bewusstseinsverlust, sich aus den Begrenzungen der dritten Dimension befreien kann. Die in den Körper geflossene Seelenenergie beginnt das gesamte Potential, „Talent“, Kraft, Licht zu entfalten und den physischen Körper Stufe um Stufe in einem Bewusstwerdungs- und Transformationsprozess in einen „multidimensionalen Lichtkörper“ umzuwandeln. Eine neue Ausdrucksform wird geboren. Aber jede Art von Verschmutzung, Muster, Blockaden, krankes Gewebe, Überzeugungen, Vorstellungen und Erwartungen, die nicht im Einklang mit der Seele sind, erschweren die Stabilisierung der Seelenenergie und den Ausdruck des Geistes im Körper.

Erwecken heißt, dass der Mensch lernen soll, zwischen den vielen Energien, die auf ihn in jedem Moment einwirken und mit denen er sich oft identifiziert, die eigene Seelenenergie herauszufiltern und sie immer bewusster in sein Tun und Handeln zu integrieren. Der Fluss und die Heilkraft der Seelenenergie steigen. Das Resonanzprinzip oder die Synchronizitäten beginnen sich zu häufen. Es werden Menschen, Ereignisse und Umstände an uns herangeführt, die wir zum Erkennen und Erlösen unserer Blockaden, Traumas und Mustern brauchen.

Klärung und Neuausrichtung des Unterbewusstsein

Kein Schmerz, keine Angst entsteht zufällig. Nichts kommt zu einer bestimmten Zeit nur „schicksalsmäßig“ zum Tragen. Zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, gesteuert von der Seele und der geistigen Führung, meldet sich die Angst, der Schmerz, die Trauer, das Muster und ladet zu bewusster Beschäftigung ein. Seelenführung gekoppelt mit dem menschlichen Willen und Bereitschaft diese Dinge nicht zu leugnen, zu verdrängen, zu verbannen oder auszublenden, hilft willentlich und wissentlich jede, auch so scheinbar schwere Situation angstfrei in freudiger Erwartung als die Erlösungs- und Heilungschance schlechthin zu erkennen und anzunehmen. Der Weg der Bewusstwerdung ermöglicht, sich bewusst aus dem freien Willen heraus, den eigenen Schatten zu stellen. Hintergründe, Botschaften und Ursachen zu erkennen, sie in Kraftpotential umzuwandeln und einigen unserer Ängste, Stress, Launen, Muster zum letzten Male in die Augen zu schauen. „Ungeahnte“ Energieschübe, Vitalität, Wissen, Kraft, Selbst- Bewusstsein, SelbstLiebe, SelbstAnnahme, LebensFreude, Zufriedenheit und innere Frieden sind willkommene Folgen. Mit anderen Worten gesagt:

Die Klärung und die Neuausrichtung des Unterbewusstsein verändert die eigene Resonanz
im Sinne der Seelenenergie und des Seelenplans.

Spiritueller Einweihungsweg und die Veredelung
Spiritueller Einweihungsweg und die Veredelung

Spiritueller Einweihungsweg heute

Ein Mensch, sein Körper und Energiesystem sind wie eine Datenbank voll von Speicherungen und energetischem Müll, den man für weitere Schritte und Entwicklung nicht mehr braucht. Die Zeit läuft heutzutage für viele von uns immer schneller. Einmal im Fluss mit allem was ist, müssen wir für einen Bewusstseinsschritt/Einweihungsprozess nicht mehr jahrelang warten. Vieles geschieht direkt im Hier und Jetzt, vor unserer Tür, in uns und im Alltag. Die Bewusstseinsentwicklung, Erleuchtung, Initiation geschieht nicht in speziellen Tempeln, Zirkeln, geheim, hinter geschlossener Tür. Sie ist jedem zugänglich, direkt in unserem Leben, jeden Tag.

Bei der Erlösung, der Erleuchtung von Körper und Geist, bei der Zusammenführung von allen Seelenanteilen und dem Loslassen von der dritten Dimension, kommt der Mensch an der Beschäftigung mit seiner Kindheit, anderen Persönlichkeitsanteilen, die noch so manche interessante Botschaft bereit halten, und selbsterschaffenen Parallelwelten nicht vorbei. Dort überall ist unsere Energie verhaftet. Sie fehlt uns, kostet uns Kraft und verwirrt unseren Geist. Sie kann befreit werden.

Heilwerden kann man nur als „Ganzes“, Eins geworden mit allem was man ist und war.

Fortsetzung, den Teil 2 dieses Artikels unter den Namen „Das Wunder des Erwachens und die Befreiung von Schuldgefühlen“ hier ->

© 10/2006 Kristina Hazler (aktualisiert 05/2019)


Zum Thema empfehle ich auch folgende Artikel:

 

  •  


     

  • Brauchst Du zu diesem Thema ein unterstützendes Coaching oder ein klärendes Gespräch? Ich begleite Dich gerne ->

  •  


     

  • Über mich

    Ich bin eine Reisende zwischen verschiedenen Welten und Universen, die ich beständig erfahre und erlebe und meine Aufgabe ist es, das, was ich sehe und erlebe zu benennen, bzw. in Worte zu fassen, genau so, wie ich es sehe und erlebe.

    Dieser Artikel basiert auf eigener Recherche und Erfahrung und wiedergibt meine persönliche Meinung. Er hat einen Informationscharakter und kann zur Blickwinkelverschiebung, Horizonterweiterung und Bewusstwerdung anregen. Es werden darin definitiv keine gesundheitlichen Ratschläge erteilt.

  •  


     

  •  


     

  • Newsletter abonnieren

    Wenn Du über das Erscheinen meiner neuen Texte, Bücher und Workshops informiert werden willst, dann melde Dich für meinen NEWSLETTER an. Du kannst Dich zu jeder Zeit selbst wieder abmelden.

  •  


     

  • Blog abonnieren

    Der Unterschied zum Newsletter-Abonnement ist, dass Du eine automatische Benachrichtigung per Email erhälst, sobald ich einen neuen Blogartikel veröffentlicht habe. Mein Newsletter erscheint nur sporadisch, oft in mehrmonatigen Abständen, dafür enthält er spezielle Infos und Benachrichtigungen.

  •  


     

  • Blogheim.at

    Blogheim.at Logo
Print Friendly, PDF & Email

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.