Warum das Männer-Erwachen komplizierter ist

Transformation der verschmähten Frau(enliebe) kann die Welt retten
ist eine Artikelreihe und besteht aus folgenden Teilen:

Teil 1 – Transformation der verschmähten Frau(enliebe)
Teil 2 – Märchenhafte Programmierungen des Unterbewusstseins
Teil 3 – Bitte an alle Schneewittchen: Wacht auf!
Teil 4 – Frauenpower kann sofort der Welt Frieden bringen
Teil 5 – Warum das Männer-Erwachen komplizierter ist
Teil 6 – Natürlicher Sex ist ein komplexer ganzheitlicher Vorgang
Verschmähte Frau3

Wollen Sie den gesamten Artikel komplett und ohne Unterbrechung lesen, können Sie ihn hier gegen Entgelt downloaden ->

 

Warum das Männer-Erwachen komplizierter ist

Die ganze Mühe, den Auserwählten umzuerziehen, damit er all die Eigenschaften entwickelt, die wir uns von ihm wünsch(t)en, können wir uns sparen. Einfach durch das Fingerschnippsen und aus dem Hut zaubernd finden wir all diese Eigenschaften in uns. Vorausgesetzt, wir lassen unsere Wut auf die Männer und das Leben, das uns (in Form von Männern) betrogen hat, los. Und gleich werden wir verstehen, warum das Männer-Erwachen komplizierter ist und warum viele Männer alles dafür tun und geben würden, dass dieses globale Erwachen nicht geschieht. Sie werden nämlich bald von ihrem hohen Ross fallen, auf das wir Frauen sie gesetzt haben. Sie werden erkennen, dass sie uns – egal wie sie sich bemühen, wie sie sich entwickeln, wie viele Drachenköpfe sie auch absäbeln und welches Stück vorm Himmel sie uns auch vor die Füße legen – nicht befriedigen können. Und sie werden es zuerst als ihre Unfähigkeit glauben, weil sie auf Erfolg programmiert sind und aus allen Wolken fallen. Obwohl ihre Unfähigkeit eigentlich nicht wahr ist, werden sie große Mühe haben, der Illusion der Unbrauchbarkeit, Nichtsnutzigkeit nicht zu erliegen. Über Jahrtausende getrieben, in heldenhafter Action und auf der Jagd werden sie zuerst erschöpft in eine tiefe Depression und Sinnkrise fallen, während sich die Frau vor ihren Augen in ihrer Kraft und Selbstbewusstsein erhebt, selbst in den Sattel des weißen Schimmels schwingt und den Sternen entgegen reitet. Liebe Frauen! Hier an dieser Stelle appelliere ich an euch: Jetzt wird all eure Liebe, Verständnis, Mitgefühl und Selbstlosigkeit (ohne sich selbst aufzugeben) gefragt! Damit die Welt nicht in einer neuen mächtigen Wolke der männlichen Depression und Sinnlosigkeit versinkt! Die Kraft für diesen Liebesakt könnt ihr aus eurer im Verständnis transformierten Wut schöpfen, weil diese Wut eigentlich nur voll eurer gedacht verschmähten Liebe ist. Bitte, holt euch aus der gestauten Wut die gestaute Liebe zurück. Versteht, es wird keinen Krieg mehr auf dieser Erde geben, wenn ihr eurer Wut die Illusion der Verschmähung entzieht. Diese Wut ist ein Teil des Treibstoffs, das Männer zu allen möglichen und unmöglichen Taten motivierte. Durchtrennt ihr euren „Draht“, wird die ganze Lage entschärft.

Können Frauen die kalte Schulter verzeihen?

Die Frage ist: Könnt ihr Männern verzeihen, wenn sie aufhören, nach den Sternen zu jagen? Könnt ihr ihnen verzeihen, wenn ihr erkennt, dass ihr auf euch selbst gestellt seid? Könnt ihr, seid ihr bereit eine Zeit lang in einer Welt zu leben, wo Männer keine Ahnung haben, wo es langgeht, weil sie in ihrer Sinnkrise, die natürlich und sehr verständlich ist, stecken? Und könnt ihr ihnen jedes Mal, wenn ihr euch vergesst und die Richtungsweisung von ihnen fordert, verzeihen, dass sie euch kalte Schulter zeigen?

Warum das Männer-Erwachen komplizierter ist, Liebesakt, Sinnkrise, Verzeihen und Vergebung

Genauso, wie jede Frau für sich selbst da sein muss, wird die Zeit kommen, wo der Mann auch prioritär für sich selbst sein muss. Könnt ihr damit leben? Zu wissen und anzuerkennen, dass ihr nie mehr die Nummer eins in ihrem Leben sein werdet? Im Verständnis – ohne dabei neue Energiewolken gefüllt mit Schmerz und Wut zu erzeugen?

Fortsetzung im Teil 6 ->

© 05/2016 Kristina Hazler

Anmeldung zur Beratung, Coaching, Therapie oder Rückführung
Anmeldung ->
Preis ->

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung

Sie können dieses Formular benutzen um sich zu einem Termin anzumelden oder sich über einen möglichen Termin zu informieren. Ich werde Ihnen umgehend Terminvorschläge senden.


 

—————————-

Wenn Sie über das Erscheinen meiner neuen Texte, Bücher, Rezepte und Workshops informiert werden wollen, dann melden Sie sich bitte für meine NEWSLETTER an und/oder für die BewusstseinsCoaching-Serie "in ECHT-ZEIT" (Information über die "in ECHT-ZEIT" finden Sie in der oberen Leiste auf meiner Homepage). Sie können sich zu jeder Zeit selbst abmelden.

Auswählen:

Kommentar verfassen