Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe

Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe ist eine Artikelreihe (nicht nur) für hochsensible, empathische, fühlige, erwachte und erwachende Frauen und Männer

Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe und wir ahnen es

Grenzenlos wollten wir sein, grenzenlose Fülle und Wissen zur Verfügung haben und wir vergaßen dabei, dass Grenzen vielleicht auch einen gewissen Sinn in unserer menschlichen Entwicklung und unserem menschlichen Dasein haben. Wie geht ein begrenzter Mensch mit Grenzenlosigkeit um? Wie gerne zeigen wir doch dem einen oder anderen die Grenze(n) auf? Wir haben noch nicht unser menschliches Dasein gemeistert und schon wollten wir Grenzen und Dimensionen überschreiten. Und jetzt wundern wir uns, dass manche unsere Grenzen nicht respektieren, dass sie sich respektlos in grenzenloser Frechheit und Rücksichtslosigkeit unsere Komfortzonen (mit was waren diese eingezäunt und begrenzt?) zu den ihren machen. Keine Grenzen, aber schützen wollen wir uns schon?! Wie zeigt man in Grenzenlosigkeit jemandem, der mir gerade zu nahe gekommen ist, mir auf die Füße tritt, die Intimität verletzt, die Grenzen auf? Wir hängen in einem Paradoxon. Die eine Grenzenlosigkeit wollen wir ohne Grenzen vor der gewaltbereiten Grenzenlosigkeit beschützen. Wie soll das gehen?

Die Kriegsführung und das politisch-wirtschaftliche Geschehen greifen zu neuen Mitteln!!!

Das Schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe, Grenzenlosigkeit und keine Grenzen, Schwingung und verschiedene FrequenzenIch hoffe, nicht nur ich, sondern auch viele andere erkennen in den Ereignissen der letzten 8 Monate, die das öffentliche Leben betreffen und die sich der Macht des Einzelnen entziehen, ein Muster und das schmutzige Spiel.  Das Interesse der Öffentlichkeit wird ununterbrochen gebunden und gelenkt. Eine Massenhypnose der feinsten und ausgeklügeltsten Art wird angewendet. Viele haben schon den Verdacht geschöpft, dass es darum geht, das allgemein steigende Bewusstseinsniveau der europäischen Bevölkerung wieder ins Mittelalter zu befördern. In einigen Kreisen wird über die Schwingung spekuliert, die mittels der Vorkommnisse reguliert und runtergedreht werden soll. Nun, man sollte sich nicht um die Schwingung Sorgen machen. Dort, wo die Schwingung ehrlich erreicht wurde (ohne künstliche, aufputschende Maßnahmen, ohne Fremdhilfe und Eingreifen irgendwelcher Gurus etc., sondern im Einklang mit dem eigenen Bewusstseins- und damit auch Entwicklungsstand) kann man sie nicht mehr manipulieren. Und vor allem: Schwingung heißt deswegen Schwingung, weil sie schwingt. Sie räsoniert mit verschiedenen Ebenen und Ereignissen und transportiert die gewünschte, benötigte Energie. Sie variiert. Jeder, der versucht, sich nur im Bereich einer bestimmten (sei auch so lichtvollen) Frequenz zu halten, schränkt sich selbst und die eigene Handlungsfähigkeit ein. Und ja, es gibt Frequenzen, die sich nicht angenehm anfühlen und für das System von manchen nicht mehr förderlich sind.

Unser Bewusstsein erzeugt Schwingung! Unser Bewusstsein erzeugt Frequenzen! Unser Bewusstsein erzeugt Resonanz und zieht das in unser Leben, was wir brauchen – jenseits unserer menschlichen Vorstellung und Erwartung. So sollen wir uns vor allem um unser Bewusstsein und nicht um unsere Schwingung kümmern. Die Schwingung ist ein Nebenprodukt. Jedoch können sich Manipulatoren (aus ihrer begrenzten Vorstellung) versuchen gewisser Schwingungen zu bedienen, um unsere Aufmerksamkeit (ab)zu lenken, damit wir unser Bewusstsein nicht erreichen. Bewegen wir uns mit unserer Aufmerksamkeit auf ihre Ebene, haben sie ihr Ziel schon halb erreicht. So fragt euch bitte:

Worauf sind eure Aufmerksamkeit, euer Fokus, eure Bewusstheit und euer Bewusstsein zum aktuellen Zeitpunkt überwiegend gerichtet???

Dort, wohin „man“ unsere Aufmerksamkeit bewusst lenkt, findet man keine Antworten!!! Kann man nicht, sonst würde man nicht unsere Aufmerksamkeit dorthin führen wollen. Dort, wo sich derzeit das Massenbewusstsein bewegt, ist es „kalt“ statt „warm“ – ihr kennt dieses „Es ist kalt-warm Spiel“. Dort wo es kalt ist, ist es nicht – dort ist nichts! Dort ist nur vorgespieltes Drama, um uns beschäftigt zu halten! Wenden wir also bitte unsere Augen endlich von dem Drama ab! Erheben wir uns wieder von den tief erscheinenden, einschüchternden, perspektivlosen Ebenen und Ereignissen …

Die aktivierte Massenhypnose greift

Es ist ein schmutziges Spiel im Gange und jeder der dieser Massenhypnose, dieser Aufmerksamkeitslenkung unterliegt, unterstützt – wenn auch unbewusst – das Spiel. So wacht auf, wer aufwachen will!

Viele vom „Bodenpersonal“ wurden in den letzten 15 Jahren und darüber hinaus für diese Zeiten trainiert. Trainiert, um Ruhe zu bewahren, bei sich zu bleiben, sich nicht ablenken zu lassen und auch wenn hypnotisiert, doch sich zu erinnern.

Es ist Zeit (!) – jetzt, morgen, in den nächsten Wochen und Monaten – das Geübte ohne Pause anzuwenden.

Lesen Sie die Fortsetzung hier -> (Teil 2)
(Wollen Sie den gesamten Artikel lesen, können Sie diesen hier gegen Entgelt downloaden -> )

© 02/2016 Kristina Hazler

Das schmutzige Spiel und Massenhypnose

Dieser Artikel ist in folgenden Teilen erschienen:

  1. Das schmutzige Spiel erreicht die nächste Stufe
  2. Die aktivierte Massenhypnose
  3. Unsere Sexualität wird gegen uns eingesetzt
  4. Was ist zu tun um nicht angreifbar und manipulierbar zu sein?


BewusstseinsCoaching 4 - Grenzgänge I

Zum Thema empfehle ich auch

 

 


Newsletter-Anmeldung

Wenn Sie über das Erscheinen meiner neuen Texte, Bücher, Rezepte und Workshops informiert werden wollen, dann melden Sie sich bitte für meinen NEWSLETTER an, Sie können sich zu jeder Zeit selbst wieder abmelden.


Kommentar verfassen