Suche
Termin buchen

Du wirst zu einer Übersicht mit freien Terminen weitergeleitet. Du kannst zwischen einem persönlichen Termin, einem Online-Termin oder einem Chat-Termin wählen.

Suche
Aktuelle Zeitqualität,  Bewusst sein,  Neue Zeit,  Spiritualität,  Sterben

Viele verlassen derzeit den Körper und die physische Realität

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Artikel ist Teil 2 der Artikelserie “Die Neue Zeit ist jetzt

  • 11-teilige Artikelserie über neue Aufgaben in der Zeit des Übergangs, des Wandels und der Transformation.
    Einzelne Teile werden ab dem 23.02.2023 wöchentlich (immer donnerstags) im Blog veröffentlicht.
    Die Übersicht aller bereits erschienen Teilen hier ->
    Teil 1 hier ->

    Möchtest Du die gesamte Serie sofort lesen?
    Sie ist ab sofort im pdf-Format zum Download hier bereit ->

    31 Seiten-A4,  € 9,00 


NEUEN COACHES
Eine Liste der neuen Aufgaben von neuen Coaches für die kommende Zeit, findest Du in der 1. Folge ->

Im ersten Teil des Artikels habe ich am Ende über die Aufgaben der Neuen Coaches in der Neuen Zeit gesprochen und dass sie erneut zu einer inneren Wandlung aufgerufen sind, weil eine andere Art der Hilfe und Unterstützung notwendig sein wird. Sie werden ihren Horizont auch dahingehend erweitern müssen, dass manchmal die Technik “nicht zu helfen” auch eine Hilfe sein kann. Sie sind gefordert, sich manchmal zurückzunehmen und in ungebrochenem Vertrauen das geschehen zu lassen, was notwendig ist, weil Menschen ihre (inneren) Entscheidungen getroffen haben.

Alte Lasten können nur in die alten Welten mitgenommen werden

Viele verlassen derzeit den Körper und die physische Realität

Es macht keinen Sinn, alte Lasten an sich zu nehmen, die ein Hilfebedürftiger nicht loslassen will und sich deshalb für das Alte entschieden hat, um ihm zu helfen, sie in die neue Zeit zu tragen. Das wäre so, als wollte man einem Skifahrer helfen, seine ganze Winterausrüstung zu tragen, obwohl seine Skisaison schon zu Ende ist und er die nächste Zeit in den Tropen verbringen wird. Statt ihm zu helfen, zu verstehen, dass er seine Skiausrüstung ablegen kann, weil er sie nicht mehr braucht, versucht man ihm fälschlicherweise zu helfen, sie mit in die Tropen zu nehmen, weil er sie so lieb gewonnen hat und deshalb nicht loslassen kann. Selbst wenn der Klient für das Mittragen bezahlen möchte, hilft das nicht wirklich!

Aber wir leben in einer Zeit der Missverständnisse, in der an „jeder Ecke“ ein solcher Trick versucht wird!

Das Einchecken in die Tropen gelingt nur mit leichtem Gepäck!

Heute kann es aber, metaphorisch gesprochen, doch geschehen, dass der passionierte „Skifahrer“ im leichten Hawaii-Hemd den Check-In passiert, weil ihm sein helfender Begleiter das ganze Gepäck abgenommen hat, während der “Coach” selbst, erdrückt von der Last des Kundengepäcks, vor dem Check-In stehen bleibt und nicht mehr weiterkommt.

Die Kreuzungen

Menschen spüren intuitiv, dass sie an einem Scheideweg stehen und sich ihre Wege und die ihrer Freunde, Bekannten und Verwandten zu trennen beginnen. Obwohl jeder seinen eigenen Weg gehen sollte, versucht manchmal der eine, den anderen in die von ihm gewählte Richtung zu (ver)führen.

Alte Orientierungspunkte schwinden

Meiner aktuellen Schätzung nach verstehen 80 bis 90 Prozent der Menschen auf dieser Welt und leider auch im Jenseits (das unserer Realität heute viel näher ist als viele glauben) nicht, was mit der Welt und mit ihnen selbst geschieht. Sie spüren zwar etwas, haben aber aufgrund ihrer Unwissenheit panische Angst. Leider sind sie in den meisten Fällen auch noch aufklärungsresistent. Die Welt hat doch schon immer so funktioniert wie sie funktioniert hat und so hat sie auch weiter zu funktionieren. Ihre eingefleischten, meist auf sie übertragenen und übernommenen und nicht hinterfragten Überzeugungen machen es ihnen unmöglich, ihre eigenen inneren angstvollen und panikartigen Empfindungen zu verstehen. Alles erscheint irgendwie fremd, obwohl es (mit den physischen Augen gesehen) immer noch so aussieht wie früher. Die alten Orientierungspunkte und Merkmale scheinen jedoch trotz des visuell Unveränderten hier und da verschwunden zu sein.

Die Flucht in das Jenseits geht nicht auf

Für viele von uns ist es schwer vorstellbar und nicht leicht zu verstehen und zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die auf der unbewussten Ebene lieber den Tod wählen, als mit der empfundenen Unsicherheit, Orientierungslosigkeit und Panik weiter zu leben. Sie flüchten sich in den physischen Tod, weil sie einerseits die alten Werte nicht mehr bedienen können, ihr aufgesetztes Image nicht mehr aufrechterhalten können und andererseits, weil sie sich endlich Ruhe, Erholung, Frieden und/oder Erlösung von den scheinbar ungelösten Problemen erhoffen. Doch auf der anderen Seite erwartet viele eine mehr oder weniger angenehme Überraschung!

Sie erwachen auf der anderen Seite mit all dem, was sie vorher nicht loslassen wollten und/oder konnten. Die Tatsache, dass sie keinen physischen Körper mehr haben, befreit sie nicht von ihren aktuellen Problemen. Manche wachen auch kaum auf der anderen Seite auf und träumen weiter in ihrem bekannten Leben und in der Welt, während sie weiterhin die gleichen Energiemuster (Energienebel) erzeugen, mit der/in der sie dann wiedergeboren werden.

Was erwartet Dich in der nächsten Folge

In der Folge Nr. 3 “Der Wandel findet auch im Jenseits statt“, erfährst Du mehr über die Transformationsprozesse in den jenseitigen Welten -> (erscheint am 09.03.23)

© 03/2023 Kristina Hazler

 


  • Ab sofort findest Du meine aktuellen Beiträge auch auf Telegramm unter -> t.me/kristinahazler


  • Dieser Artikel hat einen Informationscharakter und spiegelt meine persönliche Meinung und Erfahrung, wie meine aktuelle Sicht des Themas und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Allgemeingültigkeit. Es werden darin definitiv keine gesundheitlichen Ratschläge erteilt. Bitte prüfe den Inhalt für Dich. Danke!


 

Weitere Artikel zum Thema

 


Weiterführende Pay-Artikel/Ebooks zum Thema:

  1. Aspektologie – Die heilende Integration der gespaltenen Persönlichkeitsaspekte und Seelenanteile (Buch)
  2. Notfallplan für Fortgeschrittene – € 3,50
  3. Der Mensch und seine Heilung (Buch) – € 8,90
  4. BewusstseinsCoaching (Buch) – € 9,90

 

 

  • Blogheim.at Logo